Grosse Midget-Cars für draussen, kleine fürs Cheminée

Wer den Motorsport liebt, kennt Midget-Cars, welche in Australien auch Speedcars genannt werden. Diese kompakten Rennautos erfreuen sich in angelsächsischen Ländern einer grossen Beliebtheit, in der Schweiz ist das Rennformat noch nicht so bekannt. Midget-Cars-Rennen finden oft auf Schotter- oder Erdbodenbelägen statt, was zu spektakulären Drifts führt.

Speedcar-Fans besuchen gerne Rennen, dies ist aber in Zentraleuropa gar nicht so einfach, da die örtlich nächsten Rennen in England stattfinden. Alternativ oder ergänzend kauft sich der Midget-Car-Enthusiast Automodelle im Kleinformat, welche in Vitrinen, auf dem Fenstersims oder auf dem Cheminée platziert werden und so das Herz des Autofans erfreuen.

Gerade im Winter, wenn der Kamin auch tatsächlich eingeheizt wird, zieht das Cheminée die Blicke auf sich. Und detailgerecht hergestellte Miniaturmodelle der schnellen Midget-Cars werten den Ofen noch einmal auf.

Deshalb an dieser Stelle die folgende Frage:

Steigert ein Cheminée den Wert meines Hauses?

Bevor wir diese Frage pauschal beantworten können, sollten wir eine Frage diskutieren, die vielleicht viele Antworten liefert: Wenn Sie ein Haus kaufen – worauf achten Sie ganz besonders?

Beim Hauskauf - Pro und Kontra

Freilich werden Sie sich nach einem Haus umsehen, das in erster Linie leistbar ist. Es nützt schliesslich nichts, wenn Sie eine top ausgestattete Villa mit 300 qm Wohnfläche, 1.500 qm Grundfläche in Ortsrandnähe mit besten Energiewerten kaufen, wenn diese jenseits der Leistbarkeitsgrenze liegt. Wir setzen also eine Portion Realismus voraus und bedenken die weiteren Auswahlkriterien.

Wie viel Platz brauchen Sie? Sind Sie „nur“ zu zweit, könnten Sie mit einem kleineren Bungalow vermutlich gut leben. Eine Familie hingegen braucht Platz. Ein Garten wäre auch nicht schlecht. Weitere Kriterien: Wie alt ist das Haus, bzw. welches Baumaterial wurde verwendet, wie alt sind die Fenster und womit wird geheizt? Und hier sind wir schon bei den Kernfragen. Denn das Alter verrät in vielen Fällen bereits einiges über den Energiebedarf für die Heizung. Sind die Fenster alt, werden Sie Wärme „verlieren“. Ist das Gemäuer schlecht isoliert, werden Sie natürlich auch immens hohe Heizkosten haben.

Die Heizung ist wichtig

Sie sehen bereits, dass die Kosten beim Heizen schnell in die Höhe schnellen können. Denken Sie nur an sehr alte Häuser mit äusserst schlechten Dämmwerten. Es gibt durchaus Häuser, die noch aus dicken Mauern aus Stein gebaut wurden. Diese zu heizen ist eine echte Herausforderung. Sind die Fenster schlecht isoliert oder verzogen, entweicht die wohlige Wärme ebenfalls nach draussen. Sollten diese Kriterien aber zu Ihrem Gefallen erfüllt sein, stellt sich dennoch die Frage: Womit wird eigentlich geheizt? Gibt es eine Zentralheizung? Wenn ja, wie wird diese befeuert? Lange Zeit wurden Ölöfen eingebaut, weil Öl einigermassen günstig war und das Einheizen ohne grossen Aufwand getätigt werden kann. Gasthermen liefern ebenfalls Wärme auf Knopfdruck. Aber – Hand aufs Herz – wollen Sie von Öl- und Gaslieferanten abhängig sein? Die Preisspirale dreht sich bei Knappheit unaufhörlich nach oben. Deshalb vielleicht doch lieber einen Festbrennstoff. Kohle ist für uns keine Alternative, weil absolut klimaschädlich. Aber Holz eignet sich hervorragend für Zentralheizungen oder Etagenheizungen. Egal, ob als Stückholz oder „handlicher“ in Form von Pellets oder Briketts. Holz ist in Mitteleuropa genügend vorhanden. Und das macht das Heizen auf Dauer günstig und auch ökologisch sinnvoll. Wenn Sie sehen, dass ein einigermassen neuer Heizkessel besteht oder ergänzend für die Übergangszeit vielleicht auch Schwedenöfen und Co existieren, die so ganz nebenbei ein echter Blickfang sein können, kann dies nur eine Aufwertung des Hauses sein. Insofern sind wir der Meinung: Ja, ein Cheminée kann auch Ihr Haus entsprechend aufwerten. Ein umfangreiches Sortiment an unterschiedlichen Öfen europäischer Herstellung finden Sie übrigens bei topofen.ch. Dann sehen Sie, was wir unter „Blickfang“ verstehen. Bei Topofen finden Sie zudem auch zahlreiches Kaminzubehör. Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Midget-Cars-Rennen in Australien

Midget-Cars-Rennen in England